mehr als Ebbelwoi und Schwarzer Brei

Während bis Mitte 19. Jh. noch die Auswanderung von "Wirtschaftsflüchtlingen" nach Übersee vor allem aus dem hessischen Ried grassierte, erfreut sich der Kreis seit den 1920er Jahren bis heute reger Zuwanderung. Im Nordwesten an die großen Wasserstraßen reichend, entwickelte sich im Rhein-Main-Dreieck ein Wirtschaftsraum, der auch Groß-Gerau als Zentrum im Kreis infizierte.
Weniger dicht besiedeltund industrialisiert blieb das Ried mit dem Natur- und Europareservat Kühkopf. Und der hessische Odenwald im Nordosten mit seinen zahlreichen Burgen. Unter dem Strich als viel erholsame Natur und viel Arbeit in und um Groß-Gerau.

Biebesheim am Rhein

Gemeinde mit rund 6.300 EW (2012)
Erstmals um das Jahr 1200 urkundlich erwähnt, lebte die Gemeinde bis zum 2. Weltkrieg allein von der Landwirtschaft. Heute ist Biebesheim ein bedeutender Industriestandort, der zudem ganz ausgezeichnete Naherholungsmöglichkeiten bietet. Sehenswert sind neben der Evangelischen Pfarrkirche der Vogelpark und das in unmittelbarer Nähe gelegene Europareservat Kühkopf-Knoblochsau

Bischofsheim

Gemeinde mit rund 12.500 EW (2011) auf 9 km²
880 wurde die Bischofsheim erstmals urkundlich erwähnt.
Im 19. Jh. entstand mit dem Bau der Eisenbahnlinie Mainz-Frankfurt in Bischofsheim einer der wichtigsten Verschiebebahnhöfe im Rhein-Main-Gebiet.
sehenswert:
- Heimatmuseum in der alten Bürgermeisterei
- Rathaus mit seinem Erweiterungsbau
- evangelischen Pfarrkirche, Barock, im Ortszentrum

Büttelborn

Gemeinde mit rund 13.700 EW (2009)
Ortsteil Worfelden: kleine schlichte Kirche - älteste Fachwerkkirche in Südhessen mit der ältesten Orgel Hessens. Sie hat seit dem Dreißigjährigen Krieg fast völlig original überdauert.

Stockstadt am Rhein

Gemeinde mit rund 5.800 EW (2012 auf 18,7 km² am Altrhein unmittelbar am Europareservat Kühkopf-Knoblochsaue gelegen
830 erfolgte die erste urkundliche Erwähnung des Ortes - unter welchem Namen? Jedenfalls gehört die Stadt ohne Stadtrechte zu den ältesten Siedlungen im Hessischen Ried.
Bis in die 1950er Jahre vorwiegend von Landwirtschaft und Fischerei geprägt, hat sich die Gemeinde inzwischen zur attraktiven Gewerbe- und Wohngemeinde gemausert.
event:
- Tage alter Musik
- Buchmesse

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Bischofsheim Biebesheim Büttelborn Gernsheim Ginsheim-Gustavsburg, Groß-Gerau Kelsterbach Nauheim 10.000, Mörfelden-Walldorf Raunheim Riedstadt Rüsselsheim, Stockstadt am Rhein, Trebur