In und vor dem Harz

Zorge, Urlaubsort im Harz © travelpeter Der Harz ist das nördlichste der hohen deutschen Mittelgebirge mit dem Brocken als höchstem Gipfel (1142 m). Der allerdings liegt im Bundesland Sachsen-Anhalt und deshalb immer noch für die meisten Menschen aus den älteren Bundesländern fast unerreichbar. Früher war das gut bewaldete Gebirge für den Erzbergbau bedeutsam. Heute ist der Natupark Harz vielbesuchtes Reisegebiet mit guten Möglichkeiten für den Wintersport. Auch wer im Sommer eine Abkühlung sucht, ist hier gut aufgehoben.
Holz- und Viehwirtschaft sind weitere Erwerbsquellen der Bewohner.

Bad Grund

Harzgemeinde mit rund 9.000 EW (2012)
zugehörig: Laubhütte und Windhausen

Elbingerode

Gemeinde mit rund 500 EW (2012)

Hattorf am Harz

Gemeinde mit rund 4.100 EW (2012)

Hörden am Harz

Gemeinde mit rund 1.000 EW (2012)

Walkenried

Gemeinde mit rund 2.300 EW (2004);
Die Ruine des ehemaligen Zisterzienserklosters Walkenried (1127) ist eine der bedeutendsten gotischen Klosteranlagen mit gut erhaltenem Kreuzgang.

Wulften am Harz

Gemeinde mit rund 2.000 EW (2004) auf 14,81 km²

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Bad Grund, Bad Lauterberg, Bad Sachsa, Elbingerode, Hattorf am Harz, Herzberg Hörden Osterode Walkenried Wieda 1400, Wulften Zorge 1.100