Blender

Gemeinde mit rund 15.300 EW (2012)

Dörverden

Gemeinde mit rund 2.900 EW (2012)
kein Geheimtipp mehr: Wolfscenter Kasernenstraße 2

Emtinghausen

Gemeinde mit rund 9.000 EW (2012)

Kirchlinteln

Gemeinde mit rund 10.000 EW (2012)

Langwedel

Flecken mit rund 14.400 EW (2012)

Martfeld

Gemeinde mit rund 2.600 EW (2012)

Ottersberg b Bremen

Flecken mit rund 12.800 EW (2012)
Fischerhude: ehemaliges Bauern- und Fischerdorf, das auf einem Dünenrücken inmitten der Wümme-Niederung liegt, wurde zu Beginn des 20. Jh. nach der Übersiedlung einiger Künstler aus dem benachbarten Worpswede als Künstlerkolonie zum Begriff. Otto Modersohn wird dort mit einem Museum geehrt. Daneben stehen jedoch - anders als in Worpswede - die bis heute von Bauern bewohnten Höfe.
außerdem:
- romantische Wassermühle
- Heimathaus
- Brettmanns-Hof Im Krummen Ort 5
südöstlich:
Voßberge - ein Dünengelände vom Voß, dem Fuchs, der ohne große Mühe seine Wohnhöhle in den lockeren Sand graben kann. Vielleicht kommt der Name "Fuchsberge" aber auch von den eisenhaltigen, fuchsroten Bodenschichten, die an den Böschungen häufig zutage treten. Der Wind hat die bis zu 7 m hohen Sandberge am Nordufer der Wümme schon vor vielen tausend Jahren gegen Ende der jüngsten Eiszeit aufgeweht. Dort, wo die Pflanzendecke lückenhaft ist, sind die Dünen bis heute in Bewegung.

Am Fuß der Voßberge spaltet sich die Wümme in zahlreiche miteinander verbundene Flussarme, die so genannten Sträks. Die insgesamt mehr als 80 Arme entstehen durch den Stau der Flutwelle, die von der Unterweser her in die Niederung eindringt.

zugehörig:
Allerdorf, Bahnhof, Benkel, Campe, Ebbensiek, Eckstever, Fischerhude, Giersdorf, Grasdorf, Mitteldorf, Narthauen, Ottersberg, Otterstedt, Posthausen, Quelkhorn, Rothlake, Schanzendorf, Wümmingen

Oyten

Gemeinde mit rund 15.300 EW

Riede

Gemeinde mit rund 2.700 EW (2012)

Thedinghausen

Farmladen, Straußenfarm in Thedinghausen-Werder

Gemeinde und Verwaltungssitz der Samtgemeinde Thedinghausen.mit rund 7.600 EW (2012) auf 65,77 km²
sehenswert:
- Rathaus an der Bürgerstraße? Taubenturm Rathausscheune, Packhaus (um 1886)
- Grimmscher Park an der Eiter
- Gustav-England-Halle
- Reithalle Westwerwischer Straße
- Schloss Erbhof (1620), Weserrenaissance, historische Räume, Braunschweiger Straße 10
- Baumpark (2005) mit Tendenz zum Arboretum mit internationalem Ruf, informativer Rundweg

- Deich an der Achimer Landstraße, wo man hindurch gehen kann.
- Straußenfarm, Werder Dorfstraße
- Hirtenhaus Mullwerde und Fährstelle am englischen Berge an der Weser - mit Badestrand?
- Finkenburg an der Alten Eiter, Burg?
bestehend aus den Orten:
Ahsen, Beppen, Dibbersen, Donnerstedt, Eißel, Holtorf, Horstedt, Lunsen, Morsum, Oetzen, Thedinghausen, Werder, Wulmstorf

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Achim Blender Dörverden Emtinghausen Kirchlinteln Langwedel Martfeld Ottersberg Oyten Riede Thedinghausen Verden