Eschweiler - die Makellose?

Wir suchen (d)ein Foto.

Wer kann uns zu dieser Stadt passende Fotos überlassen?

Eschweiler verkauft sich als moderne Einkaufsstadt mit rund 60.000 EW.

ortsgeschichtlich

Frühe Besiedlung des Eschweiler Raumes erfolgte in der Jungsteinzeit. Erste kulturelle und wirtschaftliche Blüte erlebte der Eschweiler Raum unter der Römerherrschaft, Reste von römischen Landgütern, Straßen und andere Funde zeigen schon eine dichte Siedlungsstruktur.

828 erste urkundliche Erwähnung als karolingisches Königsgut Fundus Regius Ascvilare
In der Folge kam Eschweiler an die Kölner Dompropstei, dann ins Wechselbad wechselnder Herrschaften.

Ende 14. bis Ende 18. Jh. gehörte Eschweiler zum Herzogtum Jülich (Stadtwappen).
1642 plünderten französische Truppen den Ort, brandschatzten ihn und äscherten Eschweiler 1678 völlig ein.

1794 besetzten französische Revolutionstruppen Eschweiler und blieben für zwanzig Jahre.
Danach zum Königreich Preußen gehörend, folgte ein enormer wirtschaftlicher Aufschwung. Und es war eine Frau, Christine Englerth, die 1838 den Eschweiler Bergwerksverein gründete. Auch der Anschluss an die Bahn 1841 war ein wichtiger Schritt zu einem frühen Zentrum der Eisen- und Stahlindustrie.
1858 Verleihung der Stadtrechte
Im 2. Weltkrieg war die Stadt stark betroffen - wodurch konkret? Die Bevölkerung wurde 1944 evakuiert.

sehenswerte Innenstadt

[B] Talbahnhof
[R] Rathaus
[M] Markt

Sehenswertes und Markantes in derInnenstadt von Eschweiler

[1] St.-Peter und-Paul-Kirche
[2] Dreieinigkeitskirche
[3] Neuapostolische Kirche
[4] Amtsgericht

[5] VHS, Kulturzentrum
[6] Post
[7] Kino
[8] Burgturm


persönlich

August Thyssen, bedeutender Fabrikant der Schwerindustrie im Ruhrgebiet, wurde in E. geboren und Ehrenbürger

natürlich

Blaustein-See, Seebühne, NSG

event

Festhalle Weisweiler, Schützenstraße

Stadtteile/Eingemeindung

1972 erfolgte eine kommunale Neugliederung Eschweilers.
zugehörig zur Stadt sind gegenwärtig Aue, Bergrath, Bohl, Dürwiß, Hastenrath, Hehlrath, Hücheln, Kinzweiler, Gemeinde Langerwehe, Neu-Lohn, Nothberg, Pumpe, Röhe, Röthgen, Scherpenseel, Siedlung Waldschule, St. Jöris, Stadtwald, Stich, Volkenrath, Weisweiler, Wilhelmshöhe