Rhens

Wir suchen (d)ein Foto.

Wer kann uns zu dieser Stadt passende Fotos überlassen?

Stadt mit rund 2.900 EW (2012) und eigener Mineralwasserversorgung

Im Mittelalter befand sich Rhens strategisch interessant im Vierländereck der Kurfürsten von Köln, Mainz, Trier und der Pfalz - ein rechter Ort für Zusammenkünfte von Erzbischöfen und Kurfürsten, für Besprechungen und Wahlen von Königen.
1346 fand in Rhens die erste Krönungswahl statt: Karl von Böhmen wurde als Karl IV. zum römischen König und deutschen Kaiser gewählt. Er verfügte später die Erstellung eines "steynen Gestuels" in Rhens und dessen immerwährende Erhaltung. Auf diesem Königsstuhl sollten sich die deutschen Könige ihrem Volk vorstellen. Ruprecht von der Pfalz war 1400 der letzte hier gewählte König. Nach ihm wurden die Könige in Frankfurt gewählt, hielten aber auf ihrem Weg zur Krönung immerhin in Rhens an, um den Stuhl mit ihrem erlauchten Gesäß zu berühren und vor dem Volk den Treueeid zu leisten. Larifari?
1795 wurde der Königsstuhl von Franzosen zerstört, 1842 durch den Baumeister Lassaulx an anderer Stelle wieder aufgebaut. Nostalgisches Umfeld für weitere Bürgermeistertreffen.
1964 erhielt Rhens die Stadtrechte.

sehenswerte Innenstadt

[B] Bahnhof
[R] Rathaus

Markantes und Sehenswertes in der Innenstadt von Rhens

[1] Viehtor und Reste der Stadtmauer


weiterhin:

- Jugendzeltplatz am Pfaffenwäldchen
- Restaurant Roter Ochse
- Königstuhl zu Rhens und Friedenskreuz > [P] Waldescher Straße

museal

?

natürlich

- NSG Kieselberg 285m

event

?

Stadtteile/Eingemeindung

Brey