Tendenz steigend: Insel, Halbinsel, Holsteinische Schweiz

Zum Landkreis Ostholstein zählt neben der Ostseeinsel Fehmarn auch die Halbinsel Wangrien, benannt nach dem slawischen Stamm der Wagrier, die hier einst zwischen der Kieler Förde, Schwentine und Trave siedelten.

Grömitz

Gemeinde mit rund 7.000 EW (2012) am rund 8 km langen Ostseestrand im Norden der Lübecker Bucht mit deutlich langer Seebrücke
ursprünglich slawische Siedlung (11. Jh.)
- Kirche St. Nikolaus (13. Jh.) aus Findlingsgemäuer
- Heilquelle und Klosterkirche (13. Jh.) mitgotischem Backsteingewölbe als Rest des einstigen Benediktinerklosters

Großenbrode

Gemeinde mit rund 2.000 EW (2012)
Kleiderbügel in flacher Moränenlandschaft am traditionellen Fährhafen: Inzwischen gibt es die Fehmarnsund-Brücke.

Kellenhusen (Ostsee)

Gemeinde mit rund 1.000 EW (2012)

Malente-Gremsmühlen

Das Flüsschen Schwentine trennt beide Orte allenfalls noch geographisch. Inzwischen sind sie zur Gemeinde zusammen gewachsen;
Seit 1955 offiziell Kneippbad benannt, ist man inzwischen auch heilklimatischer Kurort.

Neukirchen (Ostholstein)

Gemeinde mit rund 1.200 EW (2012)

Oldenburg / Holstein

Kleinstadt mit rund 9.700 EW (2012), ältester dauerhaft bewohnter Siedlungsort Schleswig-Holsteins
1235 Stadtrecht
sehenswert:
- Backsteinbasilika (1156), im 18. Jh. nach Brand in Barockstil erneuert
- Rathaus (Neogotik)
- Bürgerhäuser zumeist 18./19. Jh.
- St.-Johanniskirche (18. Jh.)
einmalig: Starigard, das uralte slawische Handelsschiff in der Wehranlage der im 7. Jh. von Wagriern angelegten und durch die Dänen Mitte 12. Jh. zerstörten Alten Fürstenburg.

Scharbeutz-Haffkrug

Gemeinde mit rund 10.800 EW (2012) in der mittleren Lübecker Bucht an der A1
Kur- und Badeort mit flachem kinderfreundlichen Strand
zur Gemeinde gehören:
Gleschendorf, Gronenberg, Haffkrug, Klingberg, Pönitz mit Groß Pönitzer See, Pönitz am See, Scharbeutz, Schulendorf, Schürsdorf, Wulfsdorf

Schönwalde am Bungsberg

Gemeinde mit rund 2.500 EW (2012)

Timmendorfer Strand

Gemeinde mit rund 8.800 EW (2012), etwas Ostseestrand und dem "natürlichsten Vogelpark Deutschlands" in Niendorf

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Ahrensböck 8.300, Altenkrempe 1.050, Bad Schwartau Beschendorf 500, Bosau 3.500, Dahme 1.250, Burg Damlos 700, Göhl 1.150, Eutin Fehmarn Gremersdorf 1.500, Grube 1.000, Grömitz Großenbrode Harmsdorf 300, Harmsdorf Heiligenhafen Heringsdorf 1.100, Kabelhorst 400, Kasseedorf 1.500, Lensahn 5.000 Kellenhusen Manhagen 400, Malente Neukirchen Neustadt Oldenburg Puttgarden Ratekau 15.100, Riepsdorf 1.000, Schashagen 2.200, Scharbeutz Sierksdorf 1.500, Schönwalde Stockelsdorf 16.500, Süsel 2.300, Timmendorfer Strand Wangels 2.200