Schwarzes Bier und Weiße Elster

 

Harth-Pöllnitz

junge Gemeinde mit 3.524 EW (um 2005) auf 55,36 km² und alter Burg Pöllnitz

Langenwetzendorf

Gemeinde mit rund 3.500 EW

Nitschareuth - Das Angerdorf wurde 1441 erstmals urkundlich erwähnt und gehörte bis 1918 zum Fürstentum Reuß ältere Linie.
Bauernmuseum Gehöft Nr. 13, vielen Drei- und Vierseitenhöfe des 18. Jh. meist als fränkisches Fachwerk ausgeführt, schiefergedecktes Leiternhaus am Spritzenteich, Kirche Neubau 1658

Museumsdorf Nitschareuth, nett und stolz - bedarf angeblich keiner Werbung.

Mohlsdorf-Teichwolframsdorf

Landgemeinde mit reichlich 5.000 EW

Saara bei Gera

Gemeinde mit rund 600 EW (2012) auf 8,52 km²

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Bad Köstritz Greiz Auma-Weidatal Berga/Elster Bethenhausen 250, Bocka 450, Brahmenau 1.000, Braunichswalde 600, Caaschwitz 600, Crimla 300, Endschütz 350,Gauern 100, Großenstein 1.300, Hain 80, Hartmannsdorf b Gera 350, Harth-Pöllnitz Hilbersdorf 250, Hirschfeld 120, Hohenölsen 600, Hohenleuben Hundhaupten 350, Kauern 400, Korbußen 500, Kraftsdorf 4.000, Kühdorf 70, Langenwetzendorf Langenwolschendorf 900, Lederhose 300, Linda b Weida 450, Lindenkreuz 500, Lunzig 150, Neugernsdorf 150, Mohlsdorf-Teichwolframsdorf Münchenbernsdorf Neumühle/Elster 400, Paitzdorf 400, Pölzig 1.200, Reichstädt 350, Ronneburg Rückersdorf 800, Saara b Gera, Schömberg 100, Schwaara 150, Schwarzbach 250, Seelingstädt 1.400, Steinsdorf 700, Teichwitz 100, Weida Weißendorf 300, Wildetaube 650, Wünschendorf 2.900, Zedlitz 900, Zeulenroda