Altensteig Württ

Altensteig, Nordschwarzwald © shorty25 #48753338Kultur- und Flößerstadt mit rund 11.000 EW (2008) auf 53,22 km² in 504m ü.NN., eingebettet in wild-romantischer Landschaft am Naturpark Schwarzwald

1085 wurde Altensteig erstmals urkundlich erwähnt,
Im 13. Jh. wurde hier über der Nagold eine Schutzburg gebaut.
1287 erfolgte die erste Erwähnung als Stadt (Castrum)

Altensteig hatte nie einen Flächenbrand oder größere Kriegszerstörungen zu erleiden. Das waren güstige Voraussetzungen, einen Gesamtbestand von etwa 40 Häusern in der Oberstadt zu bewahren.

sehenswerte historische Altstadt

Mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern aus dem 15. bis 18. Jh. ist Altensteig seit 2002 attraktive Station an der touristischen Deutsche Fachwerkstraße.

[A] Altes Rathaus, hochgiebliger Fachwerkbau1287 erste Erwähnung als Stadt (Castrum). Der massive Unterbau des Hauses dürfte noch aus dieser Zeit stammen, ist wahrscheinlich noch etwas älter. Das alemannische Fachwek der Obergeschosse um 1450.
[M] Marktplatz
[R] Rathaus (2006?) Poststraße
[S] Schlossberganlage, Burgreste

[1] Schloss. Die vollständig erhaltene Schlossanlage aus Altem und Neuen Schloss. Der älteste Teil ist im Kern romanisch (12. Jh.). Um 1250 erfolghte unter den Staufern eine Erweiterung, erkennbar am Buckelquader-Mauerwerk und alemannischem und fränkischem Fachwerk.
Um 1610 erfolgten der Bau, ab 1740 der Umbau des Neuen Schlosses. In ihm ist heute das Heimat- und Geschichtsmuseum beheimatet. Im Wohnturm der bergseitigen Wehrmauer findet der Besucher altherrschaftlichen Wohnkomfort, ebenso kann er Einlass in den Himmel oder zur Hölle begehren.

Sehenswertes und Markanntes in der Innenstadt von Calv

[2] Stadtkirche (1755, Rokoko
[3] Metzgerpost (1566), Fachwerk verbrettert, Haldenstraße
[4] Bürgerspital (1527), Eingang Spätgotik, Fachwerk (1612) Barock, Umbau zum Wohnhaus mit Arztpraxis
[5] Kupferschmiede (1844), eingeschossig, massiv, Dach diebelseiti Fachwerk, in starker Hanglage der Alten Steige
[6] Alte Apotheke (1786), anmutiger Rokoko mit Rundtreppe und ganz in Rosé
[7] Bäck-Haus (1459) alemannisches Fachwerk, Bohlenständerwände, Paulusstraße
[8] Stadtkasse (spätestens 1655), fränkisches Fachwerk

[9] Hegelhaus (1558), Schulhaus, DG giebelseitig verbrettert, Stadtmauer-Rest mit Wehrgang
[10] Musikpavillon im Stadtgarten
[11] Freibad
[12] Hohenberghalle

weitsichtig

Den Reiz von Altensteig vervollständigt ein Blick über die Nagold. Da sieht man auch nichts davon, dass die obere Altstadt zwar besucht, jedoch kaum bewohnt ist. Tragisch, vielleicht aber wäre das ein idealer Rahmen für ein tragfähiges Konzept eines touristisch orientierten Investors. Drücken wir fest die Damen.

event

weihnachtliches Fackeln

Stadtteile/Eingemeindung

Altensteig, Altensteigdorf, Berneck (1367 als Stadt erwähnt?), Garrweiler, Hornberg, Spielberg, Walddorf, Wart, Überberg