Stutensee

Wir suchen (d)ein Foto.

Wer kann uns zu dieser Stadt passende Fotos überlassen?

Große Kreisstadt mit rund 23.500 EW (2008) im Norden von Karlsruhe,

1998 wurde die bisherige Gemeinde zu Stadt erhoben, erhielt sogar den Status einer Großen Kreisstadt.


1975 wurde aus Blankenloch mit Büching und den Nachbarorten Friedrichstal, Spöck und Staffort die Stadt Stutensee gebildet.

1337 wurde Blankenloch erstmals urkundlich erwähnt als Blankenlach. Auf der Gemarkung wurde schon römische und frühfränkische Besiedlung nachgewiesen.
1689 zerstörten Truppen im Pfälzer Erbfolgekrieg das Dorf, allein die Kirche und Kern's Max Haus überstanden.

1577 war Büchig bzw. Buchech erstmal in Urkunden der Bischöfe Speyers aufgeführt.
Ab 1550 erlaubte Markgraf Friedrich Magnus von Baden französischen Glaubensflüchtlingen die Landnahme für eine neue Heimat. Das Dorf Friedrichstal entstand.

Mit beginnender Industrialisierung Blankenlochs ab 1830 gelangten auch viele Kleinbauern der Gegend zu einigem Wohlstand, was durchaus nicht normal war.

sehenswerte Innenstadt (Blankenloch)

Der größte und zentrale Stadtteil präsentiert sich inzwischen mit einer ausgewogenen Wirtschaftsstruktur mit städtischen Zügen im Ländlichen.

[A] Altes Rathaus
[B] Bahnhof Blankenloch
[m] Kern's Max Haus
[N] Neumarkt
[R] Rathaus, Rathausstraße

Sehenswertes und Markantes in der Innenstadt von Stutensee

[1] Festhalle
[2] Kirche am Pfarrgarten
[3] Michaeliskirche

[4] Stadtbibliothek Blankenloch
[5] Altes Schulhaus
[6] Stutensee-Bad

[7] Vogelpark


weiterhin:
Schloss Stutensee (1749/50), ehemals Mittelpunkt des großherzoglichen Gestüts, tatsächlich auch nahe einem kleinen See nordwestlich von Blankenloch gelegen. war namensgebend für die Bennenung der jungen Stadt. In ihm befindet sich heute eine Kinder- und Jugendeinrichtung

natürlich

Hardtwald, eingrßes Waldgebiet. Die Stadt gehört quasi zur "unteren" Hardt.

museal
event

?

Stadtteile/Eingemeindung
Orte im Stadtgebiet von Stutensee


Das Dorf Büchig wurde 1936 nach Blankenloch eingemeindet.
Blankenloch-Büching ist heute einwohnerstärkster Stadtteil, Neubaugebiet Lachenfeld

Friedrichstal
Spöck
Staffort