Sulz am Neckar

auf dem NeckarWasserschloss Glatt bei Sulz am Neckar

fotos © Rainer Sturm / pixelio.de - Kanufahrt auf dem Neckar bei Sulz oder wässern am Wasserschloss Glatt

Stadt mit rund 12.800 EW (2012), benannt nach dem salzig sprudenden Gesulz

Die Römer hatten ihre Befestigung längst aufgegeben, als vor 800 die erste urkundliche Erwähnung des Ortes erfolgte. Was erinnert an die Vorbesiedlung?

1794 kam es zum letzten vernichtenden Altstadtbrand.

sehenswerte Innenstadt

[B] Bahnhof, Bahnhofstraße
[M] Marktplatz
[R] Rathaus

Sehenswertes und Markantes in der Innenstadt von Sulz am Neckar

[1] Zwinger
[2] Pfarrkirche (1513/17, mit älteren Teilen), innen charmant schlichte. Sie blieb von den Stadtbränden verschont

[3] Wöhrdpark
[4] Gähnender Berg
[5] Aussichtspunkt am Panoramaweg


weiterhin:

Stadtteile /Eingemeindungen

Bergfelden, Dürrenmettstetten, Fischingen, Glatt, Holzhausen, Hopfau, Mühlheim, Renfrizhausen, Sigmarswangen, Sulz