Kirchberg an der Jagst

Kirchberg an der Jagst

foto © LouPe / pixelio.de - die Jagst bei Kirchberg

Stadt mit rund 4.403 EW (2007) auf 40,93km² in 384m ü.NN.

ortsgeschichtlich

1375 Stadtgründung und Stadtanlage der Hohenloher nach Bau des des Residenzschlosses. Die Residenz wuchs auf schmalem hohem Bergsporn. Die ländlich geprägte Vorstadt schloss sich an und wuchs hinab ins Tal.

p>
sehenswerte Innenstadt

Wirklich eine beeindruckend gehobene Altstadtkulisse...

Sehenswertes und Markantes in Kirchberg an der Jagst

[H] Hofgarten
[R] Rathaus, wappenverziert, Arkadengang
[M] Marktstraße

[1] Stadtkirche Kirchberg (Art Deco)


weiterhin:
- Lohmühle(?)
- Künstlerdorf - wo bzw. wodurch?
- Mistlau (gotische Kapelle)
- Lendsiedel (Dorfkirche)
- Gaggstatt - Kirche im Jugendstil

natürlich

Bis zum Bau der A6 war hier ein wichtiger Übergang, seit 2003 wichtiges Naturschutzgebiet mit lebendigem Museum, das den ältesten Kirchberger beherbergt - ein Nashorn aus der Urzeit, allerdings längst tot.

Stadtteile/Eingemeindung
Lage einiger Stadtteile von Crailsheim

Diembot, Dörrmenz
Eichenau
Gaggstatt
Herboldshausen, Hornberg
Kirchberg, Kleinallmerspann
Lendsiedel, Lobenhausen
Mistlau
Weckelweiler