Rhinow

Kirche am Markt von Rhinow

fotos © schuldes / fotobee.de - lle

Stadt mit rund 1.700 EW (2012) am Nordhang der Stöllner Berge

ortsgeschichtlich?

Wann wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt?
Wann erfolgte die Besiedlung bzw. Gründung?
Wann erhielt der Ort das Stadtrecht?

sehenswerte Innenstadt
am Marktplatz in Rhinow

[A] Amt Rhinow > Lilienthalstraße
[M] Markt


Sehenswertes und Markantes in der Innenstadt von Rhinow

[1] Kirche am Markt
[2] Eckhaus (1807 lt. Giebelinschrift) als Textil-Kaufhaus


Schulhaus Rhinow

[3] Schule (1905/07) Straße der Jugend

[4] Reithalle
[5] Kino
[6] deutlich bergig, schöner Wald, Turm > Turmstr.


Straßenzug Markt/Hauptstraße Rhinow

weiterhin:

museal
natürlich

Die Rhin (Mühlenrhin) weitet sich im Westen zum Gülper See.

event

?

persönlich

Ein schlichter Stein unweit des Segelfliegerhorstes am Osthang der Stöllner Berge erinnert an den letzen Höhenflug von 0tto Lilienthal. Der Pionier des Flugwesens verunglückte hier 1896 tödlich. Eine Straße und die Schule tragen seinen Namen.

Stadtteile/Eingemeindung
Stadt Rhinow gehört der Ortsteil Kietz, eine frühere slawische Siedlung
Wohnplätze: Buchhorst, Glewe, Horst, Mühlenburg