Bad Soden am Taunus

Wir suchen (d)ein Foto.

Wer kann uns zu dieser Stadt passende Fotos überlassen?

Stadt mit rund 20.700 EW (2009) auf 12,45 km² in 130/385m ü.NN. am vor Nordostwind geschützten Südhang des Taunus, im Norden der "Altkönig" (798m)

ortsgeschichtlich?

Wann wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt?
Wann erfolgte die Besiedlung bzw. Gründung?
1947 erhielt Bad Soden am Taunus die Stadtrechte.

sehenswerte Innenstadt

[1] Alter Kurpark
[2] Badehaus
[3] Burgberg mit Turm
[4] Medico-Palais
[5] Bürgerbüro
[6] Quelle am neuen Kurpark
[7] Kirche

Markantes und Sehenswertes in der Innenstadt von Bad Soden am Taunus

Hier dreht sich viel ums Wasser und seit 1711 um Kurgäste. Am Franzensbader Platz befindet sich eine von mehreren Trinksäulen. An dieser aber fließen drei Quellen zusammen: der Milchbrunnen (Quelle I), der Justus-von-Liebig-Brunnen (Quelle II) undder Warmbrunnen (Quelle III).

[8] Quellenpark ist frei zugänglich. Die Statue des Sodenia-Pavillons (1886) ist Wahrzeichen der Stadt

[9] Wohnhausbau von Friedensreich Hundertwasser inmitten der Altstadt


[10] Wilhelmspark mit dem beschwingenden Champagnerbrunnen. 1975 wurde hier das Tanzcafé Quellenpark eröffnet, um über schwingende Tanzbeine die Schwingungen wieder abzuleiten - interessante Therapie!

weiterhin:
- modernes Freibad im Altenhainer Tal
event
zauberhaft
1990 erfolgte der erste Spatenstich für das Hundertwasserhaus, ein farbenfroh märchenhaftes Wohnschloss nach Entwürfen des Wiener Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Über dem Quellgebiet einer Solquelle errichtete man des Jahrhundert- Wasserhaus auf 251 Betonpfählen, die im Grundwasser auf Fels aufsaßen. Dadurch sollte eine Beschädigung der Quelle verhindert werden. Doch sie versiegte! Nachdem dann ein neuer Gang zum Brunnen erstellt wurde, schüttet die Quelle jetzt doppelt so viel Wasser.
Stadtteile/Eingemeindung

Bad Soden, Neuenhain, Altenhain