Bad Driburg

Wir suchen (d)ein Foto.

Wer kann uns zu dieser Stadt passende Fotos überlassen?

Stadt mit 19.462 EW (2001) am Eggegebirge im Naturpark Teutoburger Wald

ortsgeschichtlich

1231 oder etwas später hat Driburg Stadtrechte bekommen. Die Urkunde ging verloren.
1290 ist urkundlich nachweisbar, daß Driburg bereits Stadtrechte besitzt.

Im staatlich anerkannten Heilbad werden mit kohlesäurehaltigen Mineralquellen und schwefelhaligem Naturmoor Kreislaufbeschwerden, Rheuma und Frauenleiden gelindert. Die historischen Badehäuschen werden seit dem 18. Jh. genutzt.

sehenswerte Innenstadt

[R] Rathaus > Rathausstraße

Sehenswertes und Markantes in der Innenstadt von Bad Driburg

[1] Bad Driburger Mineralwasser
[2] Kurpark, Gräflicher Park, Brunnenallee, Diotima-Insel
[3] Kino
[4] Bibliothek
[5] Kirche

[?] Wassermühle
[?] Hexenhaus


weiterhin:

- Burg Dringenberg

weitblickend

Ruine Iburg (8. Jh. -1444), gediegener Aussichtspunkt

event
Ortsteile/Eingemeindung
Lage einiger Stadtteile im Stadtgebie von Bad Driburg

Alhausen, Alte Ziegelei, Aschenhütte, Bad Dribur, Bad Hermannsborn, Dringenberg, Herste, Pömbsen, Reeisen, Siebenstern