Zell mit weinhaltiger Mittelmoselschleife

zell-merl im abendlicht © sunset man

Stadt und Urlaubsmetropole mit rund 4.250 EW (2007) und vielen schwarzen Katzen auf 44,98 km² in 100 m ü.NN.

ortsgeschichtlich?

Wann wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt?
Wann erfolgte die Besiedlung bzw. Gründung?
Wann erhielt der Ort das Stadtrecht?

sehenswerte Innenstadt

Auffällig sind die Fachwerkhäuser mit steilen Giebeln in den historisch engen Gassen.

[R] Rathaus Balduinstr. 44

Sehenswertes und Markantes in Zell (Mosel)

[1] Anlegestelle
[2] starkel Moselschleife um Kaimt
[3] Fußgängerbrücke zum Ortsteil Kaimt
[4] Zeller Residenzschloss, Spätgotik > Schloßstraße
[5] Kirche St. Petrus
[6] Aussichtspunkt
[7] Wege in die Weinberge > Zeller Kehr > Collis Steilpfad
[8] viereckiger Turm, rest der Stadtbefestigung
[9] runder Turm


weiterhin:

Marienburg´´

museal
aussichtsreich

Aussichtsturm Prinzenkopf, Panoramablick auf die Flusslandschaft mit der Moselschleife Zeller Hamm, steilen Rebhängen und den Kondelwald

event
pro activ

von laufend über bummelig bis zur Hatz nach der Zeller Schwarzen Katz - fast alles

Stadtteile/Eingemeindung

Barl, Kaimt, Merl, Zell

Barl, Brückenvorort, Kaimt, Merl