Wedel

Kohlekraftwerk Wedel an der Elbe

foto © Cekora / pixelio.de - Das Kohlekraftwerk in Wedel bei Hamburg liegt direkt an der Elbe.

Stadt mit rund 32.000 EW (2009) an der Elbe, im Osten fast an Hamburg grenzend

ortsgeschichtlich?

Wann wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt?
Im 17. Jh. war die Elbstadt mit dem jährlichen Ochsenmarkt Drehscheibe für einen schwungvollen Viehandel.
1875 erhielt Wedel Stadtrecht.

sehenswerte Altstadt

[A] Altes Rathaus
[B] S-Bahnhof
[T] Theaterschiff Batavia
[M] Marktplatz mit Roland
[m] Ernst-Barlach-Museum
[R] Rathaus, Am Rathausplatz

Sehenswertes und Markantes in der Innenstadt von Wedel

[1] zum Reepschläger Haus, Fachwerk, eingeschossig
[2] Kirche St. Severi - was macht der Turm?
[3] Mühlenteich
[4] Wassermühle
[5] zum Sport- und Freizeitpark Elbmarschen, Jachthafen, Elbinsel, ...
[6] alter Hafen von Wedel an der Wedeler Au


weiterhin:

- Elbwanderweg
- Badebucht
- Schiffbegrüßungsanlage (1919) Willkomm-Höft in Schalau

natürlich

- Wittenberger Heide (Hamburg)
- Carl Zeiss Vogelstation

gelernt

FH Wedel

event

berühmter alljährlicher Ochsenmarkt

Stadtteile/Eingemeindung

keine, dafür ordentliches Gewerbegebiet an der Elbe und ein eigenes Moor