Grün ist Leben

Ausgerechnet hier in dieser waldarmen Region befindet sich das weltgrößte geschlossene Baumschulgebiet.
Geestige Böden, luftfeuchtes Klima mit viel Licht zu Beginn der Vegetationperiode sind dafür wie geschaffen. Unglaublich die Vielfalt der herangezogenen Gehölzarten, auch Rosen, Schlinggehölzen, Bodendecker. Die geborenen Kreis-Pinneberger verziehen dann in alle Welt, nur ein Zehntel bleibt heimisch in Schleswig-Holstein.

Klein Nordende

Gemeinde mit einem kulturvollen Töverhuus, in dem unter anderem auch Lesungen auf Plattdeutsch stattfinden.

Quickborn

Eulenstadt mit rund 20.000 EW (2009) auf 43,17 km² in hu-moorigen 19m ü.NN. am Rande von Hamburg;
1323 erstmals urkundlich erwähnt
1974 Stadtrechte für den traditionellen Marktort
Lange war hier die Torfgewinnung von Bedeutung. Heute bestimmen Handel und Dienstleistungen die Wirtschaft.
sehenswert:
Rathaus, modern, dreigeschossig
verschwundener Bahnhof
Kate mit Reetdach, Pinneberger Str.
wilde Pinnau
event:
Schützenfest "DIE EULE" mit dem größten Flohmarkt Schleswig-Holsteins. Die Eule ist das Wappentier der Stadt.

Schenefeld

Stadt mit rund 18.500 EW (2012) auf 9,99 km², schmuck und in der Geest gelegen mit Autobahnanbindung A23 etwa 2 km
frühmittelalterlicher Hauptort des Holstengaus
1972 Stadtrecht

Tangstedt

Gemeinde mit rund 2.200 EW (2012)

Tornesch

Stadt seit 2005 mit rund 13.500 EW (2012)
2005 erfolgte die Verleihung der Stadtrechte.

Uetersen

Stadt mit rund 17.500 EW (2012),
1234 wurde Uetersen erstmals urkundlich erwähnt
Stadtrecht seit 1870
mit Lohe - 1285 erstgenannt als "Lo" in einer Schenkungsurkunde von Heinrich IV.

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Appen 4.800, Bevern 600, Barmstedt Bilsen 750, Boenningstedt 4.500, Bokel 600, Bokholt-Hanredder 1.200, Borstel-Hohenraden 2.300, Brande-Hörnerkirchen 1.600, Bullenkuhlen 350, Ellerbek 4.200, Ellerhoop 1.400, Elmshorn Groß Nordende 750, Groß Offenseth-Aspern 400, Halstenbek 16.500, Haselau 1.100, Haseldorf 1.700, Hasloh 3.300, Heede 700, Heidgraben 2.500, Heist 2.800, Helgoland Hemdingen 1.600, Hetlingen 1.300, Holm 3.000, Klein Nordende Klein Offenseth-Sparrieshoop 2.900, Kölln-Reisiek 3.000, Kummerfeld 2.100, Langeln 500, Lutzhorn 800, Moorrege 4.000, Neuendeich 500, Osterhorn 400, Pinneberg Prisdorf 2.200, Quickborn Raa-Besenbek 550, Rellingen 13.500, Schenefeld Seester 900, Seestermühe 1.000, Seeth-Ekholt 850, Tangstedt Tornesch Uetersen Wedel Westerhorn 1.300