Störische Auen weit zu schauen

Die Stör bei Itzehoe, Gewerbe und Schafe auf dem Damm
Der Kreis und das Gebiet ist benannt nach der Steinburg, einer mittelalterliche Schutz- und Trutzburg der holsteinischen Grafen. 1307 wurde sie erstmalig erwähnt und 1630 abgerissen. Trotzdem hat der nach ihr benannte Kreis viele historisches Gebäude zu bieten: Alte Taufkirchen, Bürger- und Rathäuser wie in Wilster und Glückstadt. Und die Landschaft, von Marsch und Geest, Elbe und Stör geprägt, ist auch gezeichnet vom Jahrhunderte langem Kampf ihrer Menschenalten gegen die Naturgewalten: die Deiche an Elbe, Stör und Wilsterau in der Wilstermarsch. Selbst bei normalem Wasserstand liegt das Land dreieinhalb Meter unter dem Meeresspiegel.

Breitenburg

Gemeinde mit rund 1.000 EW (2012)
sehenswert: Rantzau-Schloss Breitenburg

Heiligenstedten - Esesfeldburg

Gemeinde mit rund 1.600 EW (2012) mit einer der ältesten Taufkirchen Nordelbiens

Hennstedt b Itzehoe

Gemeinde mit rund 600 EW (2012)

Kaaks

Gemeinde mit rund 400 EW (2012) bei Itzehoe, mit der Kaaksburg

Neuendorf b. Elmshorn

Gemeinde mit rund 850 EW (2012)

Neuendorf-Sachsenbande

Gemeinde mit rund 500 EW (2012). Sie ist mit 3,54 m unter Normalnull tiefstliegende Gemeinde Deutschlands.

Nortorf b Wilster

Gemeinde mit rund 900 EW (2012)

Rethwisch

Gemeinde mit rund 600 EW (2012) und Lägersdorf mit Kreidegrube

Schenefeld

Gemeinde mit rund 2.500 EW (2013) in 27 m ü.NN. auf 9,24 km²
romanische Feldsteinkirche, eine der Urkirchen Schleswig-Holsteins

Stördorf

Gemeinde mit rund 100 EW (2012)
Die historische Schöpfmühle, eine Bockmühle in Honigfleth, ist das Wahrzeichen der Wilstermarsch.

Wrist

Gemeinde mit rund 2.400 EW (2012)

Stellau, Kirche © crimsonWrist Stellau, freistehender Kirchturm © crimson

OT Stellau: turmlose, einschiffige Feldstein-Kirche, Fenster romanisch, Chorbögen bereits tendenziell gotisch (Rundspitz), altes Pastorat (1706) mit Reetdach, neues Pastorat (1858) klassizistische, Glockenstuhl (1851) freistehend


Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Aasbüttel 120, Aebtissinwisch 60, Agethorst 200, Altenmoor 200, Auufer 150, Brokstedt 2.000, Bahrenfleth 600, Beidenfleth 800, Bekdorf 100, Bekmünde 150, Besdorf 250, Blomesche Wildnis 700, Bokelrehm 150, Bokhorst 150, Borsfleth 750, Breitenberg 350, Brokdorf 1.000, Breitenburg, Büttel 40, Christinenthal 50, Dägeling 1.000, Dammfleth 300, Drage 250, Ecklak 300, Elskop 150, Engelbrechtsche Wildnis 850, Fitzbek 370, Grevenkop 300, Gribbohm 450, Glückstadt Hadenfeld 150, Heiligenstedtenerkamp 750, Heiligenstedten Hemmingstedt 2.900, Herzhorn 1.100, Hennstedt Hingstheide 70, Hodorf 200, Hohenaspe 2.000, Hohenfelde 900, Hohenlockstedt 6.000, Holstenniendorf 400, Horst (Holstein) 5.400, Huje 150, Itzehoe Kaaks Kaisborstel 80, Kellinghusen Kiebitzreihe 2.200, Kleve 600, Kollmar 1.700, Kollmoor 35, Krempdorf 250, Kremperheide 2.500, Krempe Krempermoor 500, Kronsmoor 200, Krummendiek 100, Kudensee 150, Lägerdorf 2.600, Landrecht 150, Landscheide 250, Lockstedt 150, Lohbarbek 700, Looft 400, Mehlbek 450, Moordiek 100, Moorhusen 100, Mühlenbarbek 300, Münsterdorf 1.900, Neuenbrook 650, Neuendorf b Elmshorn, Neuendorf-Sachsenbande, Nienbüttel 150, Nortorf Nutteln 250, Oelixdorf 1.500, Oeschebüttel 200, Oldenborstel 100, Oldendorf 1.100, Ottenbüttel 700, Peissen 300, Pöschendorf 250, Poyenberg 400, Puls 600, Quarnstedt 450, Rade b Fitzbek 100, Reher 750, Rethwisch Rosdorf 350, Sankt Margarethen 900, Sarlhusen 500, Schlotfeld 200, Schenefeld Silzen 150, Sommerland 800, Stördorf, Störkathen 100, Süderau 750, Vaale1.200, Vaalermoor 150, Wacken 1.800, Warringholz 300, Westermoor 400, Wewelsfleth 1.400, Wiedenborstel 10, Willenscharen 150, Winseldorf 300, Wilster Wittenbergen 150, Wulfsmoor 400, Wrist