keine kyffenden Franken

Zwischen der fruchtbaren Ebene Goldene Aue mit den alten Königspfalzen Tilleda und Wallhausen und Bad Frankenhausen türmt sich ein kleines Gebirge, der Kyffhäuser mit Kulpenberg (477m), der sich seit der politischen Wende auf 457 m duckt? und den Burgen Kyffhausen und Rothenburg. Am westlichen Gebigsfuß befindet sich die aus Gipsstein gelaugte Barbarossahöhle.

Artern/Unstrut

Stadt mit rund 5.700 EW (2012) auf 24,05 km²;
786 erste urkundliche Erwähnung
1323 Verleihung der Stadtrechte

Bretleben

Gemeinde mit rund 550 EW (2012)
Heimatmuseum Erichs Hof

Clingen

Kleinstadt mit noch gut 1.000 EW (2012) auf 10,75 km²

860 wurde Clingen erstmals urkundlich erwähnt.
1200 erfolgte die erste(?) urkundliche Erwähnung von Clingen.
1282 oder(?) 1353 erhielt Clingen die Stadtrechte verliehen.
bekannt: die Kleine Wartburg

Donndorf

Gemeinde mit rund 800 EW (2012); Kloster

Ebeleben

Stadt mit rund 2.800 EW (2012) auf 40,74 km²
1198 erste urkundliche Erwähnung
1928 Verleihung der Stadtrechte
Restschloss (17.Jh.) mit wieder hergestellter Orangerie und Rekonstruktion der Parklandschaft (Bürgerpark) mit Wasserspielen, Kaskaden, Plastiken

Greußen

Stadt mit rund 3.700 EW (2012) auf 19,15 km² im Kyffhäuserkreis in Thüringen.
Greußen ist die größte Stadt in der Verwaltungsgemeinschaft Greußen und deren Sitz.
802 erstmals urkundlich nachweisbar
1353 Verleihung des Stadtrechts
- Funkenburg Westgreußen

Großenehrich

Stadt mit rund 2.600 EW (2012)

Helbedündorf

Gemeinde mit rund 2.500 EW (2012) auf 96,29 km²
OT Friedrichsrode. Im Kunsthof gibt es zahlreiche künstlerische und handwerkliche Aktivitäten. Welche denn? Was verlockt wen In Friedrichsrode 14?

Heldrungen

Stadt mit rund 2.200 EW (2012) auf 23,29 km²
876 erste urkundliche Erwähnung
1530 Stadtrecht
kaum bekannt:
Hier wurde durch Kreuzung von cabrinischen Tulpen und lakritischem Lauch die erste resistente Zwiebel gezüchtet, die Stadt somit zur schärfsten der Welt. Wer kann da noch die Wasserburg ansehen, wenn ihm die Augen erfolgreich zwiebeln. Das Schloss Heldrungen wurde 1664 bis 1668 als barocke Festung gebaut. An Thomas Müntzer gar denken - weinen soll ja gesund sein. Also im Grund ein Event- und Heilort.

Kyffhäuserland

Junge Gemeinde mit rund 4.100 EW (2012)
1994 entstand die Gemeinde aus einer Verwaltungsgemeinschaft der bis dahin selbständigen Gemeinden Badra, Bendeleben, Göllingen, Günserode, Hachelbich, Rottleben, Seega und Steinthaleben, in die 1995 auch die Gemeinde Oberbösa aufgenommen wurde.
sehenswert:
- Klosterkirche in Göllingen - omanisch-byzantinisch-maurisch
- Barbarossa-Höhle in Rottleben. Über der Höhle liegen die Ruinen der Falkenburg, um 1360 erbaut von Heinrich von Valckenburg.
- Bendeleben:.Im von Mönchen kultivierten Land mit angelegten Fischteichen (um 1000?) wuchs nach Umgestaltung zum englischen Landschaftsgarten ein Schlossgarten zum Lustwandeln mit bescheidenem Rokoko-Schloss und Orangerie und zwei bemerkenswerten Gewächshäusern mit Sonnenfang.

Topfstedt

Gemeinde mit 687 EW auf 10,79 km²

Roßleben

Stadt mit rund 5.323 EW (2012) auf 33,42 km²
890 erstmals urkundlich erwähnt
1999 Ernennung zur Stadt

Westgreußen

Gemeinde mit rund 400 EW (2012) und der Funkenburg Westgreußen

Wiehe

Stadt mit rund 2.000 EW (2012) auf 24,35 km²
786 erstmals urkundlich genannt
1297 Stadtrecht
Hier befindet sich die weltgrößte Modellbahnanlage. In mehreren Hallen befinden sich von TT bis Gartenbahn über HO beeindruckende Anlagen; 12.000 m² Ausstellungsfläche mit u.a. Harz auf 400 m², Harzquerbahn, Brockenbahn, ICE Strecken, USA von Ost nach West (weltgrößte Hallen-Gartenbahnanlage), HO-Anlage „Reise mit dem Orient-Express" u.a.

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Artern Abtsbessingen 500, Bad Frankenhausen, Bellstedt 300, Borxleben 300, Bretleben 550, Clingen Donndorf Ebeleben Etzleben-Teutleben 300, Freienbessingen 250, Gehofen 700, Gorsleben 550, Greußen Großenehrich Helbedündorf Hauteroda 500, Hemleben 200, Heldrungen Heygendorf 700, Holzsußra 300, Ichstedt 600, Kalbsrieth 700, Kyffhäuserland Mönchpfiffel-Nikolausrieth 350, Nausitz 170, Niederbösa 150, Oberbösa 400, Oberheldrungen 800, Oldisleben 2.200, Reinsdorf 750, Ringleben b Artern 900, Rockstedt 250, Roßleben Sondershausen Thüringenhausen 100, Topfstedt Trebra 300, Voigtstedt 900,Wasserthaleben 400, Westreußen Wiehe Wolferschwenda 150