Wir suchen (d)ein Foto.

Wer kann uns zu dieser Stadt passende Fotos anbieten?

Ronnenberg ist eine Stadt mit rund 23.300 EW (2012) im Calenberger Land

ortsgeschichtlich

968 wurde Ronnenberg erstmals als "Runibergun" durch Widukind von Corvey. Da htte es bereits Bedeutung als Kirchenzentrum und Gerichtsstätte besessen.
1975 erhielt die Großgemeinde die Bezeichnung Stadt verliehen.

sehenswerte Innenstadt

[R] Rathaus 1 Hansastraße 38, im nördlichen Ortsteil
[B] S-Bahnhof
[m] Museum

Sehenswertes und Markantes in der schwer definierbaren Innenstadt von Ronnenberg, Krs. Hannover

[1] "virtuelles" Hagentor

[2] Michaeliskirche Am Kirchhofe, etwas östlich noch einige Fachwerkhäuser - "Hinter dem Dorfe"
[3] St. Thomas Morus
[4] zur Kückenmühle an der Ihme

[5] Auf dem Gipsberg
[6] Halde, Steigerstraße
[7] Schacht
[8] Markt Zentrum
[9] Rittergut


weiterhin:
- Kalihalde bei Empelde, Hansa Gewerbepark
- Museum für Kali- u. Salzbergbau An der Halde 10 in Empelde
- Am Schlossgarten, Tropenschauhaus, Kakteenhaus, Teepavillon, Küchengarten, Schlossteich

erholsam

Benther Berg

Stadtteile/Eingemeindung
Orte im Stadtgebiet von Ronnenberg

1969 wurden die Gemeinden Benthe, Empelde, Linderte, Ronnenberg, Vörie und Weetzen aufgelöst und die neue Gemeinde Ronnenberg gebildet.
1974 wurde per Gesetz Ihme-Roloven in die Großgemeinde eingegliedert.

Die Stadtteile sind von unterschiedlicher Struktur.
Gewerbliche Industrie in unmittelbarer Nachbarschaft zur Landeshauptstadt Hannover schiebt sich in dörfliche, naturnahe Inseln.