Bad Wimpfen

Bad Wimpfen, Altstadt

foto © G. Redmann / pixelio.de - in der Altstadt von Bad Wimpfen

Städtchen und Sole-Heilbad mit rund 6.900 EW (2007) auf 19,38 km² in 195 m ü. NN. am Neckar;
größte Kaiserpfalz der Stauferpfalz nördlich der Alpen
gegründet um 1300
Freie Reichsstadt

sehenswerte Altstadt
Bad Wimpfen © Stefan Balk #23514382

Die Altstadt mit reichlich mittelalterlichem Flair steht als Ensemble unter Denkmalschutz. Vom Hohenstaufentor bis ins Burgviertel viele geschichtsträchtige Häuser, so in der Schwibbogengasse 5 ein Fachwerkhaus mit hebärischer Inschrift, in dem sich früher der jüdische Betsaal befand. Oder eigenwillig geformte Fachwerkbauten in krummen Gässchen, von denen das "Bügeleisenhaus" das schmalste der Stadt ist.


[B] Bahnhof
[M] Markt
[m] Museum
[R] Rathaus

Sehenswertes und Markantes in der Innenstadt von Bad Wimpfen

[1] Schiffsanlegestelle
[2] Blauer Turm
[3] Kirche

[4] guter Aussicht zur Altstadt
[5] Kurpark
[?]


imposante Oberstadt

staufische Kaiserpfalz mit Roten Turm, Pfalzkapelle, Palais mit Arkaden aus unterschiedlich gestalteten romanischen Säulen, Steinhaus (um 1200, größter romanische Wohnbau Deutschlands) mit Wandmalereien aus Mittelalter und Spätgotik im ersten OG;
Blauer Turm (um 1200), bis ins 19. Jh. Hochwachtturm, schöne Sicht über die Altstadt und das Neckartal, Wahrzeichen der Stadt

event
Stadtteile/Eingemeindung

Hohenstadt und Wimpfen im Tal