Furtwangen im Schwarzwald - zum Kuckuck

alte Schwarzwaldmühle in Furtwangen

foto © Sven Richter / pixelio.de - Schwarzwaldmühle

Stadt mit rund 9.000 EW (2012) an der Breg auf 850 bis 1150 m ü. NN.;

ortsgeschichtlich

1179 wurde Furtwangen im Schwarzwald erstmals urkundlich erwähnt.
1873 erhielt Furtwangen Stadtrecht.

sehenswerte Innenstadt

[R] Rathaus
[M] Markt mit Sängerbrunnen
[m] Stadtmuseum

Sehenswertes und Markantes in der Innenstadt von Furtwangen

[1] Aula FH Furtwangen
[2] Hochschul-Bibliothek
[3] Mensa

[4] Stadtkirche St. Cyriak
[5] Bücherei
[6] Bürgerbüro, Jugendtreff
[7] Alois-Herth-Anlage


weiterhin:

?

kulturell

Kulturfabrik Furtwangen

aussichtsreich

Bis auf eine Höhe von 1150 m bringt es der Brend. Wer es bis nach oben schafft, kann den gesamten Schwarzwald überblicken. Keine 3 km sind es bis zur Donauquelle, weiter bis zu deren Mündung angeblich 2888 km. Könnte fast stimmen.

verhext

Eine der schönstenen, typischen, alten Schwarzwaldmühlen, 1825 erbaut, Wasserrad Durchmesser 4 m, mit Gastronomie mit Schwarzwälder Delikatessen > Hexenloch 13

uhrig

Deutsches Uhrenmuseum mit rund 8.000 ExponatenIm 19. Jh. entwickelte sich Furtwangen zu einem Zentrum des Uhrmacherhandwerks, das nicht nur Kuckucksuhren auf den Markt brachte. Nicht so bekannt sind die "Knödelesser", die jede volle Stunde Knödel verdrücken, vielleicht sogar böhmische?

Stadtteile/Eingemeindung

LNach, Neukirch, Rohrbach, Schönenbach, Furtwangen