einmal Zwei bleibt Eins

Der ehemalige Landkreis Bitterfeld wurde per 7/2007 mit dem einstigen Landkreis Köthen zum neuen Kreis Anhalt-Bitterfeld zusammengelegt.

Muldestausee

Gemeinde mit rund 12.000 EW(2011) auf 136,82 km² Land- und Wasserfläche

Durch den ehemaligen Braunkohle-Tagebau Muldenstein (1954/75) wurde der Verlauf der Mulde vergelegt und somit der Tagebau geflutet. Es entstand 1975/76 der Muldestausee.
Die Ortsteile Mühlbeck und Friedersdorf und bilden gemeinsam das erste Bücherdorf in Deutschland. Ziel ist die Ansiedlung bzw. der Erhalt von etwa 35 Antiquariaten in Ergänzung mit verwandten Berufen wie Buchbinder, Buchdesigner sowie Kunsthandwerkern. Wie kann man die Initiative des Fördervereins unterstützen? Einkaufen. Anbieten. Mitmachen.

Ortsteile:
Burgkemnitz, Friedersdorf, Gossa, Gröbern, Krina, Mühlbeck, Muldenstein, Plodda, Pouch, Rösa mit Brösa, Schlaitz, Schmerz, Schwemsal

Osternienburger Land

Einheitsgemeinde mit rund 9.200 EW (2011) auf 138,7 km² in71 m ü.NN.
Sie entstand 2010 durch Zusammenschluss der bis dahin selbstständigen Gemeinden. Somit sind zugehörig:
Chörau
Diebzig - Jagdschloss (frühes 18. Jh.) am weiträumig vorgelagerten Dorfplatz
Dornbock mit dem Ortsteil Bobbe
Drosa, Elsnigk mit dem Ortsteil Würflau
Großpaschleben mit dem Ortsteil Frenz
Kleinpaschleben mit dem Ortsteil Mölz
Libbesdorf mit dem Ortsteil Rosefeld
Micheln mit den Ortsteilen Klietzen und Trebbichau
Osternienburg mit den Ortsteilen Pißdorf und Sibbesdorf
Reppichau, Trinum, Wulfen
Zabitz mit den Ortsteilen Maxdorf und Thurau

Raguhn-Jeßnitz

Stadt und Einheitsgemeinde mit rund 10.000 EW (2011) auf 97,09 km² in 76 m ü.NN.
Die Stadt entstand 2010 durch Zusammenschluss der Gemeinden Altjeßnitz, Jeßnitz (Anhalt), Marke, Raguhn, Schierau, Retzau, Thurland und Tornau vor der Heide

Sandersdorf-Brehna

Stadt mit rund 15.000 EW (2011)
Brehna am Strengbach
- Altes Rathaus, Rathausgasse
- Markt, Kursächsische Postmeilensäule
- Kirche am historischen Park
- Schmidtmühle > Am Schützenplatz
2009 wurden mit Zusammenschluss der Stadt Brehna und den Gemeinden Glebitzsch, Petersroda, Roitzsch und Sandersdorf die Stadtrechte von Brehna übernommen.
zugehörig auch:
Köckern (Landschaftssee), Ramsin, Renneritz (Flugplatz), Petersroda, Torna und Zscherndorf

Südliches Anhalt

Stadt mit rund 14.300 EW (2012)
2010 Verleihung des Stadtrechts nach freiligem Zusammenschluss von 18 Gemeinden der ehemaligen Verwaltungsgemeinschaft Südliches Anhalt
zugehörig unter anderem: Weißandt-Gölzau, Gröbzig, Quellendorf

Städte und Gemeinden im Kreis
Aken (Elbe) Bitterfeld-Wolfen Köthen Muldestausee, Osternienburger Land, Raguhn-Jeßnitz
Sandersdorf-Brehna, Südliches Anhalt, Zerbst Zörbig