... im Naherholungsgebiet von Maas, Schwalm und Nette, bekannt für seine Radwanderwege und alten Wassermühlen.

Brüggen

Gemeinde mit rund 16.000 EW (2009);
sehenswert:
- historischen Ortskern
- Heidemoore und Grenzwald sind für Radwanderer und Wanderer attraktiv,
- Natur- und Tierpark mit großem Spielplatz - auch für Kinder

Brüggener Burg © Thomas Jablonski

Die Burg Brüggen, 1289 erstmals erwähnt, ist in schöner Auenlandschaft gelegen.


Grefrath

Sport- und Freizeitgemeinde mit rund 16.000 EW (2009) und beachtlichem Kunsteisangebot (8.000 m²).
Niederrheinische Freilichtmuseum mit Spielzeugmuseum, Hallen- und Freibad,
Flugplatz Niershorst,
Kanutouren auf der Niers

Niederkrüchten

Naherholungsgemeinde mit rund 15.500 EW (2008) und ausgedehnten Wald- u. Heideflächen im Naturpark Maas-Schwalm-Nette. 2.800 ha Waldgebiete, 467 ha NSG, zahlreiche Gewässer wie Hariksee, Venekotensee, gut ausgebaute Wander- u. Radwege, die Wacholderheide - reichlich zu Sehen für Naturliebhaber.
gewandert:
Östlich von Niederkrüchten liegt die Pannenmühle an der Schwalm. Folgt man dem Flüsschen aufwärts - keine 2 km - gelangt man an die Lüttelforster Mühle. Lüttelforst selbst ist ein schöner langgestreckter Ort.

Schwalmtal

Gemeinde mit rund 19.000 EW (2012) in landschaftlich reizvoller Wald- u. Auenlandschaft am Tal der Schwalm, mit alten Mühlen und dem Hariksee
beachtlich:
Das Waldhufendorf Lüttelforst, der Schwalmtal-Dom "St. Michael", Haus Clee (Kinder- und Jugenddorf), Barockorgel in Dilkrath, Mühlenturm Amern mit wechselnden Ausstellungen

Tönisvorst

Tönisvorst - Stadt im Kreis Viersen, weist neben vielen sehenswerten Herrenhäusern auch einen interessanten Kirchplatz St. Tönis auf

Stadt mit rund 30.200 EW (2009) inmitten von Obstplantagen und am Rande des Naherholungsgebietes Forstwald.
sehenswert:
- zahlreiche Herrenhäuser und des am Niederrhein
- Kirchplatzes im Stadtteil St. Tonis
- Streuff-Mühle, Wahrzeichen der Stadt
beneidenswert:
- Freizeitbad Hazweiohhh

infomail an tourbeenach oben