Nahtstelle zwischen Bergischem und Rheinland

Ein Drittel des Gebietes ist Waldfläche. Beste Verkehrsanbindung, Köln Bonn Airport. Natürlich. Kultiviert. Vital.

Burscheid

Stadt mit rund 19.000 EW (2009) an der A1
1180 wurde Burscheid erstmals urkundlich erwähnt als „Bursceit“.
1856 wurden Burscheid die Stadtrechte verliehen.
OT Burscheid mit OT Hilgen sowie die Orte Benninghausen, Berghamberg, Dierath, Kämersheide, Kuckenberg, Nagelsbaum

Leichlingen im Rheinland

Stadt mit rund 27.500 EW (2012) mit Witzhelden

Kürten

Gemeinde mit rund 19.500 EW (2012)
Ort Delling: 1383 erste urkundliche Erwähnung eines Hofes in der vorderen Delling (landschaftliche Delle). Denkmalgeschützte Fachwerkhäuser, auch das typisch bergisch verschieferte Gutshaus (16.Jh.), heute Gemeindehaus und die klassizistische Kirche (1834, Denkmal) sind sehenswert.
zugehörig:
Bechen, Biesfeld, Blissenbach, Bornen, Breibach, Broich, Busch, Dörnchen, Dürscheid, Eichhof, Eisenkaul, Engeldorf, Furth, Hau, Herrenstrunden, Herrscherthal, Herweg, Hufe, Hutsherweg, Junkermühle, Kürten, Laudenberg, Miebach, Neuensaal, Oberbörsch, Offermannsheide, Olpe, Schanze, Spitze, Sülze, Sürth, Tannenbaum, Waldmühle, Weiden, Wolfsorth

Städte und Gemeinden im Kreis
Bergisch Gladbach Burscheid Kürten Leichlingen Odenthal Overath Rösrath Wermelskirchen